Kostenfreie Lieferung innerhalb der EU.Abonnieren Sie unseren Newsletter,um ein Rabatt auf Ihre erste Bestellung zu erhalten. Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter

Schuhe - Damen

Filter zurücksetzen

Damen Schuhe

Was sind die Schuh-Tendenzen für den Frühling/Sommer 2017, das Lieblingsaccessoire jeder Frau? Ob lustig und bunt, bequem oder elegant überraschen Designer das Publikum auch in dieser Saison mit ihren Schöpfungen, die voller Dekorationen, Verzierungen und hochwertiger Materialien sind.

Unter den beliebtesten Modellen der warmen Saison sind Sandalen, die für den Tag hohe Plateausohle bei Ports 1961, Proenza Schouler und Salvatore Ferragamo, hohe Plateausohle, Bände und elastichen Band sportlicher Art bei M.S.G.M. und Versace haben. Für den Abend haben Sandalen hohen Absatz und Plateau bei Miu Miu, sie haben dünne Schnürsenkel und sind mit Federn, Schleifen und Charms bei Prada, Dsquared2 und Isabel Marant verziert, während die wertvollsten Modellen in goldener und Metallfarbe sind, wie bei Pollini, Fabiana Filippi, Brunello Cucinelli und Giuseppe Zanotti.

Ballerinas haben eine schmale Spitze bei Missoni, genauso wie diePumps von Altuzarra, Nina Ricci und Dior. Mit sehr hohem Absatz, runder Spitze und Bindeband am Knöchel bei Jil Sander und Bottega Veneta, so wie die zweifarbigen Mary Jane von Gucci. Die extravagantesten Versionen weisen einen 50er Jahre optical Druck in Schwarz und Weiß auf, wie bei Stella McCartney und Christian Louboutin, sie sind aus geflochtener Raphia mit Fransen bei Blumarine oder sie haben sportliche Details und Schürsenkel, die bei N° 21 Kletterseilen ähneln, während die elegantesten Modelle für den Abend bei Ballin in silbernen Reptiliendruck sind.

Sabots sind zurück: Sie haben eine lange Spitze und imposanten Absatz bei Celine und Sportmax oder sie sind ganz flach in den Vorschlägen von Alberta Ferretti. Sie weisen geflochtenes Strohplateau im Weiß bei Moncler auf, oder sie sind flach und mokassinartig bei Nicholas Kirkwood und Pierre Hardy.

Allgegenwärtig auf jedem sommerlichen Laufsteg sind auch Stiefel, die überall in zahlreichen Varianten zu sehen waren:

  • In Vitaminfarben bei Emilio Pucci, in weiß bei Diesel Black Gold und Philosophy by Lorenzo Serafini, in mehrfarbigen Streifen bei Marco De Vincenzo
  • Mit romantischen Blumendrücken von Giambattista Valli und inspiriert an die 70er Jahre bei Balenciaga
  • Aus Leder und Veloursleder mit vielen Schnürsenkeln bei J. W. Anderson und mit Krokodruck bei Louis Vuitton
  • im Cancan-Stil bei Fendi, die sie in unzähligen Druck- und Farbenvarietäten dekliniert, romantischer im viktorianischen Stil bei Giamba
  • Rebellisch sind die Denim-Vorschläge mit Fransenrüschen von Philosophy by Lorenzo Serafini, die mit Metallspitze und Rock-Stil von Alexander McQueen und die Texas Stiefel von Wunderkind und Anna Sui.

Stiefeletten überraschen mit ungewöhnlichen Materialien wie Neopren und zweifarbigen Kombinationen bei Marni, sie erinnern an die 60er Jahre bei Rag & Bone und Emilio Pucci, sie haben nude-Effekt Plateau bei Gucci und sie erscheinen in Militärgrün bei Salvatore Ferragamo, im klassischen Schwarz bei Mulberry.

Klassische Schuhe haben Lackspitze bei Marni, während Schnurrschuhe zweifarbig bei J.W. Anderson und Church’s oder einfallsreicher in Silber mit Gummisohle bei Vetements, in Gelb bei Max Mara und shocking Rosa oder Rot bei Bally und Bottega Veneta sind. Mokassins und slippers haben hohe Plateausohlen bei Gucci, sind metallfarbig bei Tod’s, sie haben Trickfilmdrücke bei Charlotte Olympia und Metallfransen im ethnischen Stil bei Santoni.

Unverzichtbar bleiben Sneakers, im minimalen Weiß von Church’s und M.S.G.M., mit Rüschen und Steinverzierungen bei Alexander Wang und New Balance. Ein Hauch von Grün mit Glitter und Stickereien sieht man bei Philippe Model und Samt bei Marco De Vincenzo, Blumendrücke bei Hogan und Diadora, mit Spitzeneffekt bei Missoni.

Typisch sommerlich sind Espadrillas, die ethnische und exotische Stickereien bei Manebi und Valentino haben, aus gedrückem Leder bei Tod’s und Dolce & Gabbana, metallfarbig bei Prada und Chiara Ferragni und mit Wedges bei Miu Miu und Paloma Barcelò sind. Strandsandalen weisen leuchtende, starke Drücke bei Prada, ethnischen Stil bei Havaianas und Fliflop-Design bei Michael Kors und Roberto Cavalli auf.